Aktuell

Solidarität trifft Genuss

Im November 2019 haben wochenlange Regenfälle die ganze Region in ein Katastrophengebiet verwandelt. Hunderte von Murgängen, verschüttete Strassen und eingebrochene Brücken haben das ganze Piemont und Ligurien verwüstet. Während mehreren Wochen war das Castello nur über mühsame Umwege erreichbar.

Ein ganzer Hektar Barbera wurde irreparabel zerstört. Ebenfalls wurden viele Zufahrten zu den Reben unterbrochen.

und dann kam Corona…

Seit November ist es vorbei mit den Gästen, keine Degustationen mehr und die Weinflaschen bleiben im Weinkeller auf dem Castello.

Du kannst auf einen Schlag gleich zweimal Gutes tun.
Einerseits unterstützt du mit einem Kauf einen von vielen kleinen Weinbaubetrieben ganz direkt und hilfst eine Existenz zu sichern. Andererseits hast du die Gelegenheit für einen angemessenen Betrag eine Auswahl an sehr spannenden und charaktervollen Weinen zu kommen.

Hans und Christina haben dazu drei Degustationspakete an Weinen zusammengestellt, welche ihr ganzes Sortiment repräsentieren. Selbstverständlich kannst du auch gleich 6er-Karton von einzelnen Weinen bestellen.

Hier kommst du zum Bestellformular.

%d Bloggern gefällt das: