Aktuell

Neue Jahrgänge warten auf euch

Liebe Weinfreunde von «Castello di Ovrano»

Wir durften euch in diesem Frühjahr Weine von «Castello di Ovrano» liefern. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei euch. Wir hoffen, ihr konntet bereits einige davon geniessen und interessiert euch nun dafür, wie der Wein dieses sehr speziellen Jahres ausfallen wird und welche neuen Weine wir für euch produziert haben.

Aus Sicht der Weinherstellung ist dieses Jahr bisher recht gut verlaufen. Das Wetter hat mitgespielt, die Trauben konnten in hoher Qualität gelesen werden und reifen nun im Keller zu den nächsten Jahrgängen heran.

Schwieriger wird es allerdings mit den Aktivitäten, die normalerweise jetzt anstehen würden: Die wiederum sehr hohen «Covid-19»-Fallzahlen verunmöglichen die Durchführung unserer traditionell im Herbst und in der Vorweihnachtszeit stattfindenden Degustationen. Ich werde euch somit unsere neuen Weine und deren Raffinessen nicht persönlich vorstellen können. Natürlich werden mir die Gespräche und das gemeinsame Degustieren mit euch fehlen, aber in diesem Jahr ist leider alles etwas schwieriger. Daher versuche ich, euch hier unsere aktuellen Neuzugänge im Weinangebot schriftlich zu erläutern:

  • Der Nachfolger des ausverkauften Barbarossa 15, der Barbarossa 16, ist mittlerweile verfügbar und schmeckt hervorragend.
  • Der Monte Marino 18 (Sauvignon) hat den gleichnamigen 19er als Nachfolger. Dieser schmeckt viel typischer nach Sauvignon. Im Augenblick sind hier noch beide Jahrgänge im Verkauf.
  • Der Chardonnay 18 wird durch den sehr gelungenen 19er ersetzt.
  • Der Rosato 19 ist im Vergleich zu seinem Vorgänger ein viel typischerer Rosé: hell, leicht und frisch. Für einige mag das vielleicht ein Nachteil sein, viele andere werden aber die Eigenschaften dieses Rosato zu schätzen wissen.
  • Und natürlich gibt es auch wieder den sehr beliebten Bracchetto d’Acqui – frisch abgefüllt – zu kaufen.

Natürlich würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir auch auf diesem, leider etwas unpersönlicherem Weg, die eine oder andere Nachbestellung von euch ausliefern dürfen. Bitte vergesst dabei nicht: Wenn euch ein Wein nicht schmeckt oder er allenfalls einen Fehler hat, tauschen wir ihn selbstverständlich aus.

In der Beilage findet Ihr unsere aktuelle Preisliste. Ihr könnt direkt darauf eure Bestellung ausfüllen und mir per Post oder Email zustellen. Natürlich freuen wir uns auch auf einen Anruf von euch, bei dem wir eure Bestellung gerne persönlich aufnehmen. Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, in irgend einer Art von euch zu hören!

Bis dahin senden wir euch «weinige Grüsse»

Eure Christina und Hans

Hier kommst du zum Bestellformular.

%d Bloggern gefällt das: